Institutionelles Schutzkonzept

Logo Missbrauchprvention1340 407

Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat haben am 08.07.2020 ein Schutzkonzept (ISK) zur Prävention von Gewalt gegen Kinder, Jugendliche und erwachsene Schutzbefohlene in Kraft gesetzt.

Als Präventionskonzept soll das ISK zu einer Kultur der Achtsamkeit beitragen und mit handlungsweisenden Grundoptionen Schutzbefohlenen  in Pfarrei größtmögliche Sicherheit garantieren.

Als Präventionsbeauftragten der Pfarrei hat der Kirchenvorstand Herrn Valentin Richter bestellt. Er ist damit Ansprechpartner in Präventionsfragen und zur Umsetzung des ISK.

Hier finden Sie das ISK.

Drucken E-Mail